Neue Believe Releases KW 16 mit Pedaz, Alice Phoebe Lou…

Eine Auswahl der Neuveröffentlichungen unserer Partnerlabels. Noch mehr neue Songs gibt es in unserer Playlist auf Spotify.

Pedaz – Schwermetall

Label: distri
Genre: Hip Hop

Pedaz repräsentiert den unverwechselbaren Ruhrpott Charme wie kein Zweiter. Auf “Schwermetall” gibt es Malocher-Sound und das vom Feinsten! Wie die Titel “Presslufthammer”, “Wie ein Mann” oder “Hauptsache scheppert” vielleicht schon verraten, geht es inhaltlich ordentlich zur Sache. Aber auch die nachdenklichen und persönlichen Songs “Tränen deiner Mutter” oder “Kopfsache” schweissen die Tracks zu einem vollkommenem Album zusammen. Gekonnt gesetzte Doppelreime, durchdachte Wortspiele und die von Pedaz einzigartige Rap-Technik treffen auf kraftstrotzenden Sound. Geschmiedet wurden die Beats von u.a. Joshimixu, Abaz, Rooq, Johnny Illstrument & Joznez, sowie RAF Camora und den Stereoids, die als Executive Producer an der Platte mitgewerkelt haben.


Alice Phoebe Lou – Orbit

Label: Alice Phoebe Lou
Genre: Singer/Songwriter

Mit gerade einmal 19 Jahren hat sich Alice Phoebe Lou aus Südafrika auf eine Reise begeben die sie innerhalb kürzester Zeit zur berühmtesten Straßenmusikerin Berlins machte und dieses Jahr bereits zum SXSW in Austin, dem CMJ in New York, The Great Escape in Brighton und dem TED Global Event in London führte.
In jeder freien Minute arbeitete sie an ihrem Debutalbum “Orbit”, dessen unverbrauchter Sound ihrer persönlichen Entwicklung in nichts nach steht. Aufgenommen mit befreundeten Musikern auf der ganzen Welt, hört man dem vielschichtigen Indiefolk mit dem intuitiven Gespür für Blues und Jazz und der richtigen Prise Elektronik die ganze Leidenschaft an, die in dieses Album geflossen ist.


Syncopix – Benevolence

Label: Syncopix Records
Genre: Drum&Bass

Syncopix gehen diesmal auf eine tiefere Soundreise, die mit Rhodes und organischen Beats angereichert ist. Der Drum&Bass Sound ist natürlich vorherrschend aber mit einer jazzigen und funky Note versehen. Das dritte Album enthält 13 Tracks, das einem nach einer durchtanzten Nacht runterkommen lässt oder bei der täglichen U-Bahn Fahrt begleiten kann.


Various Artists – La Belle Musique, Episode One

Label: La Belle Musique
Genre: Electronic

La Belle Musique präsentiert Episode One – eine Zusammenstellung der angesagtesten Electronic Tracks von einem der beliebtesten YouTube Musik Kanäle. La Belle Musique ging 2013 an den Start und gilt mittlerweile als einer der heißesten Kuratoren für Electronic und Indie.
Die hochklassige Compilation enthält unter anderem Songs von SG Lewis, Tender, Jamie XX, Mansionair, Mura Masa, Duke Dumont, Disclosure, Rufus, Tourist, Lianne La Havas uvm.

 

The following two tabs change content below.

Matthias Brinkmann

Matthias ist als Director Digital Marketing bei Believe Germany für digitale Strategien und Kampagnen verantwortlich. Außerdem berät er Partner-Labels und -Künstler im Social Media Marketing.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *