Neue Believe Releases KW 10 mit Gio, Fatoni, …

Eine Auswahl der Neuveröffentlichungen unserer Partnerlabels. Noch mehr neue Songs gibt es in unserer Playlist auf Spotify.

GIO – Zahltag

GIO - Zahltag

Label: GIO / distri
Genre: Hip Hop

Einer der bekanntesten Battlerapper im deutschsprachigen Raum setzt mit seinem Debütalbum “Zahltag” neue Akzente. GIOs Rapkarriere begann 2007, seitdem kann er eine stetig größer werdende Fanbase und etliche Erfolge verbuchen. Zusammen mit seinem Produzenten D-RUSH veröffentlicht er nun ein Album, das Geschichten aus dem Leben erzählt, aber auch die aktuelle Rapszene kritisiert. Zahltag ist ein Album, das
sowohl motiviert, als auch zum Nachdenken anregt.
Continue reading

Neue Believe Releases KW 18 mit Capuz, Daymé Arocena…

Eine Auswahl der Neuveröffentlichungen unserer Partnerlabels. Noch mehr neue Songs gibt es in unserer Playlist auf Spotify.

Capuz – Manga_Manga EP

Label: Capuz
Genre: Hip Hop

Manga Manga ist das Motto der neuen EP des Rappers Capuz, der zum Kreis der Hamburger 187 Straßenbande gehört. Inspiriert von der fernöstlichen Comic Kunst macht der Rapper diese zum Thema seiner Songs. Capuz überzeugt auf dem 7-Tracker mit einem einzigartigen Ansatz und seinen Skills. Die EP dürfte in der Szene für Furore sorgen und den bisherigen “Geheimtipp” Capuz ein Stück weiter ins Rampenlicht des deutschen Raps befördern.

Continue reading

Believe Digital Neue Releases KW 24 mit Morgan Page, Onbc…

Eine Auswahl der Neuveröffentlichungen unserer Partnerlabels. Noch mehr neue Songs gibt es in unserer Playlist auf Spotify.

Morgan Page · DC to Light

Label: Nettwerk
Genre: Dance / EDM

Der Grammy nominierte DJ Morgan Page bringt mit “DC to Light” sein bereits viertes Album heraus – den Nachfolger seines Erfolgsalbums “In the Air”. Auf seinem neuen Album zeigt Page seine Klasse, in dem er kinetischen House mit präsenten Vocals verbindet. Dabei holt er sich Unterstützung von Künstlern wie Angela McCluskey, Lissie oder Angelika Vee. Morgan Page zählt vor allem in seiner Heimat USA zur Spitze der elektronischen Musik und wird mit “DC to Light” diesem Ruf absolut gerecht.

Continue reading