Neue Believe Releases KW 46 mit Yukno, morten, …

Eine Auswahl der Neuveröffentlichungen unserer Partnerlabels. Noch mehr neue Songs gibt es in unserer Playlist auf Spotify.

Yukno – Distanz

Yukno - Distanz

Label: Yukno the Records
Genre: Alternative – Indie Pop

Dass es Zufall ist, reine Illusion, dass uns nur Distanz verbindet, weil ständig alles expandiert. Dass die Nacht die Herzen treibt und sie am Morgen wieder vergisst. Dass man sich vermisst, halb Teufel, halb Kind, ein Kompromiss, ein Schrei gegen den Wind. Yukno veröffentlichen einen weiteren Vorabtrack “Distanz” und bestätigen damit erneut ihren einzigartigen Sound, den es im Frühjahr 2018 auf ihrem Album “Ich kenne kein Weekend” zu hören gibt.

Continue reading

Neue Believe Releases KW 37 mit Veysel, Mert, …

Eine Auswahl der Neuveröffentlichungen unserer Partnerlabels. Noch mehr neue Songs gibt es in unserer Playlist auf Spotify.

Veysel – Yakuza feat. Luciano

Veysel - Yakuza feat. Luciano

Label: Bela Boyz
Genre: Hip Hop

“Wer seine musikalische Entwicklung in den letzten Jahren verfolgt hat, weiß, dass er das Zeug dazu hat, einer der größten Stars des Genres zu werden.” Veysel hat bereits ein Album und ein Mixtape veröffentlicht. Der Künstler hat sich außerdem mit einer Hauptrolle als Neuköllner Gangster in der Serie “4 Blocks”, die bei TNT läuft, einen Namen gemacht. Nun veröffentlicht er sein neues Album “Hitman” über sein eigenes Label “Bela Boyz”. Vorab erscheint ein weiterer Track namens “Yakuza feat. Luciano”.

Continue reading

Neue Believe Releases KW 29 mit Mert, Yukno, …

Eine Auswahl der Neuveröffentlichungen unserer Partnerlabels. Noch mehr neue Songs gibt es in unserer Playlist auf Spotify.

Mert – Groupie

Mert - Groupie

Label: Husla Music
Genre: Hip Hop

„Groupie“ ist der nächste Ohrwurm aus Merts kommenden Album „Kunde ist König“ und featured eine der spannendsten Newcomer-Künstlerinnen der deutschen Rap-Szene: Eunique. Die Rapperin und Sängerin aus Hamburg hat zwar bis dato keine eigene Veröffentlichung, wird aber dank ihres überragenden Talents bereits jetzt als Urban-Sensation gehandelt. Auf „Groupie“ bietet sie einen ersten offiziellen Eindruck ihres Könnens.

Continue reading

Neue Believe Releases KW 15 mit Marvin Game, Chakuza & Bizzy Montana, …

Eine Auswahl der Neuveröffentlichungen unserer Partnerlabels. Noch mehr neue Songs gibt es in unserer Playlist auf Spotify.

Marvin Game – 20:14

Marvin Game - 20:14

Label: IMMER READY
Genre: Hip Hop

„20:14“, das ist der Moment, kurz bevor es losgeht, die Ruhe vor dem Sturm. Ein Moment, der extrem schnell vorbei sein, aber auch eine gefühlte Ewigkeit dauern kann. Ein Moment jedenfalls, in dem es drauf ankommt. Und genau das ist das Gefühl, das Marvin Game in seinem neuen Album einfängt. Angesichts seiner starken Präsenz und mittlerweile zehn Jahren Erfahrung im Rap-Game klingt es beinahe unglaublich: „20:14“ ist tatsächlich Marvin Games Debütalbum. Nach einer Reihe von EPs und diversen Kollaborationen mit seinen Immer.Ready-Kollegen präsentiert sich der Berliner auf „20:14“ nun von einer Seite, die ihm nach seinem Hit „Kiffer“ manch einer nicht zugetraut hätte: reflektiert, nachdenklich, den essenziellen Themen des Lebens zugewandt.
Continue reading

Neue Believe Releases KW 36 mit Evergrey, Joachim Witt, …

Eine Auswahl der Neuveröffentlichungen unserer Partnerlabels. Noch mehr neue Songs gibt es in unserer Playlist auf Spotify.

Evergrey – The Storm Within

Evergrey - The Storm WithinLabel: AFM Records
Genre: Hard Rock / Heavy Metal

Eine der eigenständigsten Metalbands unserer Zeit veröffentlicht ihr mit Spannung erwartetes (bereits zehntes) Studioalbum „The Storm Within“: Die Schweden Evergrey, angeführt von ihrem charismatischen Frontmann Tom S. Englund, entfesseln nun „The Storm Within“ – ein Album, das die typischen Evergrey-Trademarks aufweist und melancholischen, leidenschaftlichen Dark Metal enthält, der meisterhaft progressive Elemente mit großen Melodien verbindet. Erneut war Jacob Hansen (Volbeat, Pretty Maids, Amaranthe, Primal Fear) für Mix und Mastering verantwortlich. Der Gastauftritt von Nightwish-Sängerin Floor Jansen (bei ‚In Orbit‘ und ‚Disconnect‘) komplettiert ein perfektes Album, dem Klassikerstatus vorbestimmt ist.

Continue reading